Mein Angebot

Ich arbeite mit folgenden kinesiologischen Systemen/Richtungen (mehr Informationen finden Sie beim Institut für Kinesiologie und Homöopathie in Herisau sowie beim Institut für Angewandte Kinesiologie in Freiburg (D):

·         Transmutationskinesiologie nach Ulrich Matzinger (Kinesiologie - Bewusstsein - Coaching)

·         SIPS (Stress Indikator Punkte System)

·         LEAP (Gehirnintegration)

·         NEP (Neuro Emotionale Bahnen)

·         Applied Physiology (Angewandte Physiologie)

·         David Corby

·         Vibrational Healing System (VHS)

·         Touch for Health (Gesund durch Berühren)

·         Brain Gym (“Gehirngymnastik” = Bewegung für leichteres Lernen)

 

Systeme und Techniken ausserhalb der Kinesiologie:

·         Bach- und Buschblütentherapie

·         Systemstellungen

·         Quantenheilung

·         REMovement / EMDR

·         Focusing

·         Angewandte Informationsmethoden

 

Damit ich Sie optimal begleiten kann, bilde ich mich regelmässig weiter.

Eine Therapiesitzung dauert meistens zwischen 60 und 75 Minuten. Bei Kindern 45 bis 60 Minuten. Im Durchschnitt sind 3 bis 5 Sitzungen pro Thema zu empfehlen. Zwischen zwei Terminen sollten einige Wochen liegen.

Pro 60 Minuten werden Fr. 144.- verrechnet. Die Bezahlung erfolgt mit Rechnung. Nicht oder kurzfristig abgesagte (weniger als 24 Std.) Termine werden verrechnet.

Ich bin als Therapeutin bei den meisten Krankenkassen anerkannt. (Zusatzversicherung)

Natürlich können Sie mein Angebot auch als Ergänzung zu einer anderen Therapie, oder schulmedizinischen Behandlung nutzen.

Seit 2015 biete ich auch Hypnose (div. Aus- und Weiterbildungen bei Arvadis und Omni, unter anderem auch in Powerhypnose, SP Simpson Protokoll, SP Medical Program und Chirotrance) sowie hypnosystemisches Coaching (Certificate of Advanced Studies CAS IEF Hypnosystemisches Coaching) an. Diese werden von den Krankenkassen nicht unterstützt. Mein Stundenansatz beträgt Fr. 144.-. Für die Bearbeitung eines Themas rechnen Sie mit ca. 2 x 2 Stunden. Je nach Anliegen können es auch mehr als zwei Termine sein.